Food Trends 2019

Was sind die Food Trends 2019

6 Food Trends die 2019 die Branche bestimmen werden

 

Trend 1: Plant Based Food

Als Veganer bezeichnen sich Umfragen zufolge nur 2% der deutschen Bevölkerung. Trotzdem wollen sich immer mehr Menschen bewusst ernähren. Dazu zählt auch die simple Lösung, den Fleischkonsum zu reduzieren. Radikale diätische Absichten stecken hier selten dahinter. Viel mehr geht es um den ökologischen Fußabdruck welchen wir tag täglich mit unserem Essverhalten hinterlassen.


„Plant based food“ ist dabei der Begriff der die Szene verändert und auch anderen Ernährungstypen den Weg zur fleischfreien oder reduzierten Kost öffnet. Hierbei ist Gemüse der neue King auf dem Teller und erhebt den Anspruch auf mehr Aufmerksamkeit. 2019 sind Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Samen & Co voll im Trend. Allen voran Pilze und Algen, die selbst gezüchtet, sogar die Food Blog Szene aufwirbeln.

Fleischfrei aber geschmacklich täuschend echt kommt das Ersatzprodukt „Byond Meat“ des gleichnamigen California Start-Ups daher. In den USA und Kanada längst der Hit, ist der Byond Meat Pattie seit Ende 2018 auch bei der Metro Deutschland erhältlich.


Trend 2: Ökologisch korrekte Alternativen

Wir machen uns mehr Gedanken darüber wo unser Essen herkommt. Wo und wie es produziert wird, wie es verpackt ist und wie es um die Arbeitsbedingungen vor Ort sowie die landwirtschaftlichen Folgen unseres Konsums steht.
Das populärste Beispiel ist Soja. Zu Beginn des Gesundheitstrends stand der Wunsch nach proteinreichen Alternativen zu Fleisch, Milch, Quark und anderen tierischen Erzeugnissen. So kamen eine Fülle von Sojaprodukten in hiesige Supermärkte. Kaum jemand hat sich darum geschert wie die plötzlich gestiegene Nachfrage nach Sojaprodukten eigentlich herkommen soll. Mittlerweile ist bekannt, dass die gängigen Sojaprodukte aus den Supermärkten überwiegend in riesigen Monokulturen angepflanzt werden. Für diese Flächen werden tausende Quadratmeter Waldf gerodet und somit der Lebensraum vieler Tierarten zerstört. 2019 erleben alternative Alternativen einen richtigen Boom. Cashew- oder Hafermilch, sowie Tofu aus Kichererbsen statt aus Soja um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen.


Trend 3: One way, no way! Tschüss Einwegplastik

Einwegplastikverpackungen, so hat die EU per Gesetz veranlasst, sollen aus unserem Alltag verschwinden. Bis 2021 soll dies auch in Deutschland umgesetzt werden. Wie genau das aussehen wird und welche Schlupflöcher große Hersteller und Händler finden werden bleibt dabei noch offen.
Ganz sicher ist jedoch, dass die Verbraucher immer stärker darauf achten werden, ihren Verpackungsmüll so gering wie möglich zu halten. Wie unsere Lebensmittel verpackt sind spielt 2019 also eine bedeutende Rolle. Die Entscheidung welches Produkt wir kaufen wird somit zum politischen Statement und Ausdruck einer Lebenseinstellung.

Aus diesem Grund boomen auch 2019 Wochenmärkte und Unverpackt-Läden. Einige Metzgereien und Supermärkte haben sich sogar getraut den Weg zurück zur mitgebrachten Tupperware® zu gehen und ihr HACCP Konzept entsprechend umzustellen. Kinder der 80er und 90er kennen einen Samstagseinkauf mit den eigenen Mehrwegdosen noch genau und haben sich lange danach gesehnt. Wir dürfen gespannt sein!

 

Trend 4: Healthy Hedonism- genug gequält

2019 heißt es Schluss mit der Quälerei und dem Verzicht. Zurück zu mehr körpereigenem Bewusstsein. Genau gesagt, Ernährungs- Bewusstsein. Weniger Fokus auf dem ständigen Nachjagen falscher Hoffnungen und Ernährungsarten die eigentlich nicht wirklich die eignen sind. Was ist gesund, aber auch, was schmeckt mir eigentlich und tut mir und meinem Körper gut? Das sind ganz zentrale Fragen die sich Anhänger der Healthy Hedonism Bewegung stellen.

Healthy Hedonism zeigt 2019, dass die Spaß am Genuss und Gesundheit sich nicht ausschließen müssen. Viel mehr geht es um eine Kombination oder vielmehr einen Kompromiss aus ernährungswissenschaftlichen Tatsachen und dem eigenen Typ.


Trend 5: Gesundes Fast Food und Convenience

Im Zusammenhang mit der Healthy Hedonism Bewegung und unserer schnelllebigen, hektischen Zeit steht auch das Bedürfnis nach gesundem Fast Food. Der Street Food Trend der letzten Jahre hat diese Entwicklung schon gut aufgegriffen. Wir werden das Fast Food nicht abschaffen, nur sein Erscheinungsbild wird sich verändern. Die Ansprüche an neue Anbieter sind daher höher als je zuvor. 2019 wollen Konsumenten hochwertige Fast Food Produkte, proteinreich, kholenhydratarm und noch möglichst lebendig. Nämlich fast gar nicht, oder sehr wenig industriell verarbeitet. Konservierungsstoffe, Bindemittel und Stabilisatoren sind die neuen No-Gos in Sachen trendbewusster Ernährung. Nur wenn es möglichst pur und just in time verarbeitet wird, ist wirklich drin was durch die Hülle versprochen wird und der kritische Konsument zufrieden gestellt.


Trend 6: Food Manufakturen

Wer 2019 was auf sich hält und Trendsetter in Sachen Food sein will, der kauft bei kleinen Manufakturen „crafted goods“ ein. Also Handgemachtes von kleinen Produzenten. Allgegenwärtig ist bereits seit einigen Jahren der Begriff Craft Beer. In kleinen Manufakturen hochwertig und mit viel eigenem Charakter hergestellte Brauerzeugnisse. Auch im Punkto Wein sind es viele bereits gewohnt beim Winzer des Vertrauens direkt ab Hof ein paar Kisten ihres Lieblingstropfens mitzunehmen. 2019 wird sich dieser Trend auch auf weitere Produkte ausweiten und die Vorreiterstädte Berlin und Hamburg verlassen um die Nation zu erobern.
Egal ob es sich hierbei um Holzofenbrot aus frisch gemahlenem Korn vom Bauer um die Ecke handelt, oder die Bio Rinderknochenbrühe, Eier- und Milchautomaten oder die Wiederentdeckung des Imkerhonigs. Die kleinen Betriebe und die mittlerweile fast ausgestorbenen Flaniermeilen deutscher Kleinstädte dürfte es freuen.

Mehr von GOCAT

Catering buchen

Buche dein nächstes Catering einfach und bequem in unserem Onlineshop und wähle aus vielen Caterern aus.

Food Trucks

Ihr wollt sie. Wir haben sie. die top Food Trucks der Region. Einfach über GOCAT eine direkte Anfrage schicken.

Hochzeits Catering

Wir helfen euch euer perfektes Hochzeits Catering zu finden und weisen euch auf mögliche Kostenfallen hin.